Aktuelle Veranstaltungen

Osterkerzen und Palmboschen Verkauf Basilika Ottobeuren

Maria Eldern High School

Für die Zukunft des Dorfes Kacuro sind junge Leute mit guter Schulausbildung sehr wichtig. Die bisher am Ort bestehende staatliche Primary School kann nicht den Bildungsstand vermitteln, der zur erfolgreichen Suche nach einem bezahlten Arbeitsplatz notwendig ist. Die nächste weiterführende Schule ist in Kabale. Da es dorthin keine öffentlichen Verkehrsverbindungen gibt, ist ein Schulbesuch mit sehr vielen Schwierigkeiten verbunden und kann nur von wenigen Schülern genutzt werden.

Der Name des Projektes "Maria Eldern" stammt von einer kleinen Wallfahrtskirche in der Pfarrei Ottobeuren. In dieser Gemeinde wohnen die meisten Mitglieder unserer Gruppe.

Im Frühjahr 2008 konnten wir dank der Hilfe der St. Angela-Schule in Düren und vieler anderer Spendern den Grundstückskauf finanzieren. Damit war der Weg frei, um sofort mit dem Bau der Schule zu beginnen.

schoole scratch

Die Bauarbeiten, die alle von Hand ausgeführt werden mussten schritten unter der fachkundigen Leitung von einheimischen Ingenieuren und Maurern und der Mithilfe von einer Reihe von Dorfbewohnern zügig voran. Für einen großen Teil der Mauern konnten die  60.000 selbst hergestellten Ziegel verwendet werden. Diese reichten allerdings nicht aus. Der Rest wurde zugekauft. Die Bauarbeiten wurden immer wieder unterbrochen, da wir erst dann weitere Überweisungen veranlassten, wenn wir die Abrechnung für die vorhergehende Zahlung vorliegen hatten. Eine kurzfristige Unterbrechung der Bauarbeiten ist dort mit keinen Mehrkosten verbunden.

Von den Bauarbeiten haben wir mehr als 200 Bilder, die Prosper mit einer von uns geschickten Digital-Kamera gemacht und uns zugeschickt hat.

school building 1

Im Dezember war auch die obere Decke betoniert und die Wände hochgezogen. Im Februar konnten wir dann das notwendige Geld für das Dach überweisen.

Erster Schulbeginn am 31. Januar 2011 - Einweihung am 13. Februar 2011